Gläserne Kammer

Der Entwickler Bungie hat den ersten 6-Spieler-Raid namens "Die Gläserne Kammer" im Shooter Destiny freigeschaltet. Darin erwarten euch einige sehr harte Kämpfe.

Die Entwickler von Bungie haben Wort gehalten und heute den ersten 6-Spieler-Raid namens "Die Gläserne Kammer" freigeschaltet. Zu finden ist dieser auf der Venus.

Laut der Aussage des Teams handelt es sich dabei um die aufwändigste Mission, die es bisher für Destiny gibt. In dem Raid erwarten euch einige ziemlich herausfordernde Kämpfe, so dass Bungie nicht davon ausgeht, dass die Gruppen den gesamten Komplex in nur einer Session bewältigen werden. Glücklicherweise wird der Fortschritt stets für maximal eine Woche (bis zum nächsten Reset am Dienstag) gespeichert, sodass ihr beispielsweise nach einem Abbruch am nächsten Tag einfach fortfahren könnt - dasselbe Einsatzteam und denselben Anführer vorausgesetzt. Außerdem erhaltet ihr im Raid keinerlei Wegpunkte, wodurch ihr euch stets selbst zurechtfinden müsst.

Des Weiteren gab Bungie via Twitter bekannt, dass die ursprünglich geplante Mindestanforderung (Level 26) für den Raid zwar nicht mehr gilt, doch wird der Einstieg unterhalb dieser Stufe sehr schwierig sein. Ihr solltet euch also entsprechend rüsten, bevor ihr diesen Raid in Angriff nehmt.