Nach einem Patch von Bungie werfen Rüstungen und Waffen aus dem Event "Zorn der Königin" kein Aszendenten-Material mehr ab.

Nur zwei Tage nach dem Start des ersten offiziellen Events "Zorn der Königin" gab es einen Patch von Bungie. Wenn man eine Mission des Events abgeschlossen hat, erhielt man als Belohnung stets ein legendäres Objekt - beim Zerlegen solcher Objekte erhält man für gewöhnlich seltenes Aszendenten-Material. Doch Bungie gefiel es offenbar nicht, dass Spieler dadurch leicht an derartige Materialien kamen und brachte kurzerhand einen Patch heraus, der dies unterbindet. Somit werfen die Rüstungen und Waffen nur noch die normalen Materialien wie Waffenteile, Saphirdraht, Hadron-Essenz und Plasstahlplatten ab.