FANDOM


Gefallene

Die Konzeptzeichnung der Gefallenen

Es warten Schlächter an unseren Toren - vierarmig und Gemetzel-freudig.

Die Gefallenen sind eine der feindlichen Rassen im Spiel. Sie sind hartgesottene, vierarmige Kreaturen, die auch ohne schwere Panzerung oder komplexe physiologische Modifikationen in den verschiedensten Umgebungen überleben können. Sie sind brutal und schlagen blitzschnell zu. Gefallene mögen wie einfache Plünderer wirken, aber wer genauer hinsieht, der entdeckt die Überreste ihrer ruhmreichen Vergangenheit und die stolzen Zeichen der "Häuser" ihrer Vorfahren.

Die Gefallenen sind über die Erde, den Mond und die Venus mit ihren Häusern verstreut.

HierarchieBearbeiten

Innerhalb der Gefallenen gibt es verschiedene Arten von Gegnern:

Geächteter

Geächteter

GeächteteBearbeiten

Geächtete befinden sich auf der untersten Stufe in der Gefallenen-Gesellschaft. Da ihnen ihre unteren Arme in einem Ritual, das sie erniedrigen und Ergebenheit lehren soll, genommen wurden, versuchen sie sich nun zu beweisen. Nur wenige werden überleben, um aufzusteigen und ihre Gliedmaßen nachwachsen lassen zu können. Ihr selbstmörderischer Mut wird durch Ehrgeiz und Scham angetrieben.

SchweberNeu

Schweber

SchweberBearbeiten

Schweber sind die Bulldoggen der Gefallenen. Klein und robust genug, um dorthin zu gehen, wo die Geächteten nicht hineinpassen, außerdem sind sie Späher, halten Wache und gehen auf Kontrollgänge. Gefallenen-Läufer setzen Schweber aus internen Schächten für taktische Unterstützung sowie Feldreparaturen frei.

Vandale

Vandale

VandalenBearbeiten

Vandalen nehmen eine Vielzahl an Rollen in der Gefallenen-Crew ein: Soldaten, Schläger, Assassine und Späher. Egal ob von Weitem oder in Nahaufnahme - sie sind erfahrene und effiziente Killer, deren Waffenausstattung und Technologie ihrem Blutdurst gleichkommt.

Captain

Captain

CaptainsBearbeiten

Der Captain hat sich den Platz an der Spitze mit Klauen und Messern erkämpft und hinterließ dabei Körper und Gliedmaßen. Er ist das stärkste und wildeste Mitglied der Mannschaft, die er um sich herum versammelt hat. Sein Äthervorrat ist der größte, seine Klingen am schärfsten, seine Waffe die beste. Die Flagge seines Hauses hängt von seinen Schultern, im Falle, dass er einem Loyalität geschworen hat. Wenn seine Crew auch nur im Geringsten zögert, seinem Befehl zu gehorchen, bekommt sie sein Schwert zu spüren. Missachtung führt umgehend zu Amputation, wenn er gut gelaunt ist, wenn nicht, dann zum Tode. Er besitzt ein Schild, welches es erschwert ihn zu töten.

Servitor

Servitor

ServitoreBearbeiten

Servitore sind lebende Relikte der einst so gewaltigen Gefallenen-Zivilisation. Sie bestehen aus einem superhochentwickelten Mechanismus, der Materie und Energie in den Äther umwandelt, von dem das Leben der Gefallenen abhängt. Sie unterstützen die Gefallenen im Kampf mit Verteidigungssystemen und ihren eigenen wuchtigen Energiewaffen. Draußen verankern sie Gefallenen-Kommunikationssysteme und stellen unerlässlichen technologischen Scharfsinn zur Verfügung.

Servitore stehen in komplexer Beziehung miteinander und ihren Gefallenen-Mannschaften. Servitore sind einem Primus zugeordnet. Dieser ist ein riesiger Servitor, der in unklarer Symbiose mit einem Gefallenen-Archon steht. Der Archon übermittelt die Wünsche des Kells zum Primus-Servitor und übt eine gewisse Kontrolle aus. Neueste Entwicklungen lassen vermuten, dass die Primus-Servitoren mehr als nur der Mittelpunkt von Anbetung und logistischer Aktivität sind. Sie könnten eine Schlüsselrolle in der Sternfahrt der Gefallenen spielen. Außerdem heilen sie die Gefallenen wenn sie nicht getötet wurden.

FraktionenBearbeiten

Derzeit gibt es vier Fraktionen, oder auch "Häuser" innerhalb der Gefallenen-Armee. Dazu gehören:

Haus der TeufelBearbeiten

Sie sind die Geißel der Stadt, der Schatten unter den Mauern der Stadt. Dies ist das Haus, das die Schlacht am Dämmerbruch angeführt hat, das Haus, von dem die Menschen ihren Kindern erzählen, wenn sie ihnen Angst einjagen wollen, damit sie sich benehmen.

Das Haus der Teufel setzt nun viel daran, das Kosmodrom in Alt-Russland zu brandschatzen, sie sind auf der Jagd nach etwas, das tief vergraben liegt. Wenn sie nicht unter Kontrolle gehalten werden, dann könnte das, was auch immer sie finden, den Ruin für die Stadt bedeuten.

Sie tragen die Farbe Rot.

Haus des Urteils Bearbeiten

Das Haus des Urteils befindet sich im Riff, und gehört zu den ältesten Häusern der Gefallenen. Das einzige bekannte Mitglied ist Variks, der Loyale.

Haus des WintersBearbeiten

Das Haus des Winters, angeführt von dem erbarmungslosen Kell Draksis, sind in und um die Ischtar-Senke auf Venus aktiv. Ihr Interesse scheint sich auf die verfallene Akademie entlang der Zertrümmerten Küste zu richten. Jedoch gibt es Bedenken, dass ihr Augenmerk eigentlich auf etwas anderem liegt; der ominösen Zitadelle, die sich wie eine Warnung über den Erwachenden Ruinen erhebt.

Sie tragen die Farbe Blau.

Haus der KönigeBearbeiten

Die Farben des Hauses der Könige werden selten erblickt. Sie agieren mit brutaler Verachtung, so als ob sie ihre Rivalen - andere Gefallene genauso wie die Stadt - zutiefst geringschätzen. Man hat noch nicht wirklich eine Vorstellung ihrer wahren Stärke.

Sie tragen die Farbe Gelb.

Haus des ExilsBearbeiten

Diese Gefallenen umgibt mehr als nur ein Hauch von Trostlosigkeit. In ihren Rängen wimmelt es nur so von Geächteten, die abgeschabte Lumpen tragen. Möglicherweise ist das ein neues Haus, bestehend aus Querulanten und in Ungnade gefallenen Ausgestoßenen anderer Häuser, die durch Stolz oder Hass oder dem Verlangen nach Freiheit abgehärtet wurden.

Sei auf der Hut. Wenn es wahr ist, dann streben sie sicher danach, ihre Position zu festigen. Und das führt zu Wagemut.

Sie tragen die Farbe Grün.

Haus der Wölfe Bearbeiten

Das Haus der Wölfe befand sich einmal im Riff, wo seine Mitglieder der erwachten Königin Mara Sov, als königliche Wachen dienten. Allerdings fielen sie den Erwachten in den Rücken und töteten unzählige der königlichen Wachen, um ihren einstigen Anführer, Skolas zu befreien und ihrem Haus zu neuem Ruhm zu verhelfen. Feige wie sie sind, flohen die Wölfe auf die inneren Planeten des Sonnensystems, um sich neu zu sammeln. Als Folge öffnete die Königin das Riff für die Hüter von der Erde, damit die Jagd nach den verräterischen Wölfen eröffnet werden konnte, und Gerechtigkeit geübt würde.

Ihr Anführer, Skolas ruft sich als Kell der Kells und schafft es das führerlose Haus des Winters und sogar Vex Technologie an sich zu reißen. Das veranlasst die Stadt die Hüter noch dringlicher auf den Gefallenen Kell zu hetzen.

Die Wölfe tragen blaugrün.

Gefallenen-BosseBearbeiten

Haus der Teufel:

  • Teufelsläufer
  • Karrhis, Archonaufstieg
  • Naksis, Teufelsbaron
  • Rahn, Teufelscaptain
  • Riksis, Teufels-Archon
  • Loksis, Teufelsklaue
  • Sepiks Primus

Haus des Winters:

  • Aksor, Archonpriester
  • Draksis, Winter-Kell
  • Grayliks, Winter-Baron
  • Simiks-3

Haus des Exils:

  • Ätherläufer
  • Frigoris, Verbannter Baron
  • Eisenläufer

Haus der Wölfe:

  • Beltrik, der Verschleierte
  • Die schweigenden Reißer
  • Drevis, Wolf Baronin
  • Grayor, Wolf Attentäter
  • Kaliks-12
  • Mecher Obriks-11
  • Peekis, der Abgeleugnete
  • Pirsis, Pallas Fluch
  • Saviks, der Königinnenbrecher
  • Skolas, Kell der Kells
  • Skoriks, Archonschlächter
  • Veliniks, der Gefräßige
  • Weksis, der Schwächling
  • Yavek, der Wolf Baron

Haus des Urteils:

  • Variks, der Loyale

Haus der Könige:

  • Paskin, der Königsbaron
  • Vekis, der Königsbaron

Kampftechniken und TechnologieBearbeiten

Waffen

SchockdolchBearbeiten

Der Schockdolch ist eine fatale Kombination aus Elektroschocker und Messer. Er besteht aus einem leichtgewichtigen Metall und wird von einer kleinen Arkus-Ladung angetrieben. Der Schockdolch kann durch Rüstung schneiden und einen heftigen Elektrizitätsstoß abgeben. Die Gefallenen benutzen sie für alles Mögliche, von einfacher Metallarbeit bis hin zum Nahkampf.

SchockpistoleBearbeiten

Die Schockpistole ist eine einfache, aber tödliche Waffe und ein wichtiger Teil des Gefallenen-Arsenals. Vorwiegend werden sie von Mitgliedern der niederen Ränge einer Gefallenen-Crew benutzt. Sie feuern Arkus-Energie-Blitze ab.

SchockgewehrBearbeiten

Obwohl das Gewehr auf der gleichen Arkus-Technologie wie die anderen Gefallenen-Waffen basiert, hat es einen deutlichen Vorteil: die abgefeuerten Projektile verfolgen unbeirrbar das Ziel. Der exakte Mechanismus dahinter ist unklar, aber das Gewehr scheint die langsamen, geschmolzenen Projektile an einer künstlichen Feldlinie entlang zu führen.

SchockgranateBearbeiten

Die Schockgranate ist eine einfache, effektive Waffe der Gefallenen. Im Inneren befindet sich ein Schockkern, der von einem Induktionsmotor umgeben ist. Einmal aktiviert, baut sich im Kern eine Arkus-Ladung auf, bis sie kritische Masse erreicht. Diese führt dann zu einer Kettenreaktion, die in einer verheerenden Explosion endet.

DrahtgewehrBearbeiten

Das Drahtgewehr lädt dünne Drähte aus exotischem Metall mithilfe von Schockkernen auf, wodurch sie zu Arkus-infundierten, geschmolzenen Stücken werden, die eine außergewöhnliche Mündungsgeschwindigkeit besitzen.

SchrapnellwerferBearbeiten

Der Schrapnellwerfer ist ein simples, effektives, robustes Waffensystem, das die Gefallenen bauen können, ohne wichtige Ressourcen zu verschwenden.

Er feuert frei geformte Kanister mit Sprengstoff und Schrapnell an einer elektromagnetischen Bahn, die im Lauf eingebettet ist, entlang. Captains bevorzugen diese Waffe wegen seines einschüchternden Aussehens. Sie bewirkt Solar-Schaden.

Transportmittel

SkiffBearbeiten

Ein Skiff ist ein seltener Anblick. Es taucht nur aus seiner Tarnung auf, um eine Gefallenen-Mannschaft abzuwerfen. Andererseits ist seine rumpelnde, donnernde Ankunft schwer zu überhören - genauso wie die Waffen, die es als Unterstützung abfeuert.

MoskitoBearbeiten

Ein Moskito sieht aus und hört sich an wie verrosteter Schrott, aber bewegt sich wie ein Hai. Blitze knistern im Motor. Dieser kann auf eine fantastische Geschwindigkeit beschleunigen. Zwillingskanonen mähen Fußsoldaten nieder. Die Gefallenen setzen Moskitos als Hochgeschwindigkeitsbelästigungen und Patrouillenfahrzeuge ein.

LäuferBearbeiten

Gefallenen-Läufer sind mobile Geschützplattformen, die für Angriff und Abwehr gleichermaßen eingesetzt werden. Obwohl ihr insektengleiches Aussehen ihnen etwas gruseliges, beinahe lebendiges verleiht, sind diese schwer gepanzerten Monstrositäten doch reine Roboter. Ihr fortgeschrittener Radar kann mehrere Ziele erfassen, während ihre vorderen Repetiergewehre und ihre massive Hauptkanone Bedrohungen auf dem Schlachtfeld hinwegfegen. Minenwerfer bieten nahe Verteidigung gegen abgestiegene Infantrie. Eine Schweber-Schmiede an Bord produziert bewaffnete Reparaturdrohnen.

Läufer sind unabdingbare und tödliche Bedrohungen, die unzählige Hüter auf dem Gewissen haben. Die Gefallenen zögern nicht, sie als Sicherheitsmaßnahme bei Plünderungen und Extraktionen einzusetzen. Läufer werden weiterhin häufig als Blockade benutzt, um Schlüsselgegenstände der Gefallenen zu bewachen. Bei der Schlacht am Dämmerbruch waren Läufer in donnernde Artillerieduelle mit den Geschützen der Stadt verwickelt.

Die gesammelte Weisheit kampferprobter Hüter lässt darauf hindeuten, dass Läufer geschlagen werden können, indem man das Feuer auf die Beine konzentriert, so dass er überlädt, was dazu führt, dass sein gepanzerter Kern kurzzeitig verwundbar ist. Wenn der Läufer stolpert, sollten Hüter alle verfügbaren Geschütze auf die freigelegten Komponenten unter der Nackenbedeckung fokussieren. Manche der äußeren Waffen können mit Präzisionsfeuer lahm gelegt werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.