FANDOM


Waffen spielen bei Destiny eine große Rolle im Kampf und in der Verteidigung. Es gibt verschiedene Waffentypen und die Effektivität kann von der jeweiligen Klasse oder durch das Tragen von bestimmten Rüstungsteilen beeinflusst werden. Es gibt keine klassenspezifischen Waffen, alle Hüter-Klassen haben dieselben Waffentypen zur Auswahl.

WaffentypenBearbeiten

Es gibt drei verschiedene Typen an Waffen, die man ausrüsten und nutzen kann. Von jedem Waffentyp können insgesamt zehn im Inventar getragen werden - die ausgerüstete und neun weitere. Spieler können die Waffen jederzeit wechseln, doch dies resultiert darin, dass im PvE nur noch die Hälfte der Munition und im PvP überhaupt keine Munition mehr für diese Waffe zur Verfügung steht, bis man neue aufsammelt.

PrimärwaffenBearbeiten

Primärwaffen sind die wohl am häufigsten genutzte Waffentypen. Es gibt vier verschiedene Arten:

Die Munition für Primärwaffen findet sich in kleinen, weißen Boxen. Sobald man mit einer Waffenart 5.000 Kills erzielt hat, erhalten alle Hüter, die zu demselben Account gehören, schneller Erfahrung für eben diese Art.

SpezialwaffenBearbeiten

Spezialwaffen verteilen höheren Schaden und es gibt drei Arten dieses Waffentyps.

  • Schrotflinten: Nahkampfwaffe mit hohem Schaden und hohem Rückstoß.
  • Scharfschützengewehre: Waffen sind mit einem Zoom ausgestattet und verteilen hohen Schaden.
  • Fusionsgewehre: Langsame Waffen, die jedoch sehr hohen Schaden zufügen.
  • Pistolen: Pistolen, die anders als die Primärpistolen keine Revolver mit Trommel sind, sondern mit Magazin. Sie haben eine hohe Feuerrate und viel Stabilität. Diese Waffen stammen hauptsächlich vom Ingame Waffenhersteller Häkke.

Die Munition für Spezialwaffen findet sich in mittleren, grünen Boxen. Sobald man mit einer Waffenart 2.500 Kills erzielt hat, erhalten alle Hüter, die zu demselben Account gehören, schneller Erfahrung für eben diese Art.

Schwere WaffenBearbeiten

Schwere Waffen verursachen massiven Schaden. Es gibt vier Arten:

  • Maschinengewehre: Waffen mit hoher Feuerrate und einem großen Magazin.
  • Raketenwerfer: Verursacht massiven Schaden innerhalb eines großen Bereiches. Bei schlechter Nutzung kann man sich damit selbst töten.
  • Schweres Fusionsgeweher: Waffe mit hoher Schlagkraft und langer Anlaufzeit. Bis jetzt nur eine Waffe im Spiel Bekannt.
  • Schwerter:

Die Munition für Schwere Waffen findet sich in großen, lila Boxen. Sobald man mit einer Waffenart 1.000 Kills erzielt hat, erhalten alle Hüter, die zu demselben Account gehören, schneller Erfahrung für eben diese Art.

SchadensermittlungBearbeiten

Das Schadensniveau wird durch eine Ziffer dargestellt. Je höher der Schaden, desto größer die Zahl.

Im Schmelztiegel wird der Schaden für die einzelnen Waffentypen angeglichen, sodass niemand einen Vorteil aus stärkeren Waffen hat.

AttributeBearbeiten

Waffen unterscheiden sich in ihren neun Attributen voneinander:

  • Feuerrate: Wie schnell eine Waffe schießen kann.
  • Schlagkraft: Wie viel Schaden ein einzelner Schuss anhand der gegnerischen Rüstung verursacht.
  • Reichweite: Wie weit ein Ziel entfernt sein kann, damit die Waffe noch 100% Schaden verursacht.
  • Stabilität: Wie sehr die Waffe einem Rückstoß widersteht.
  • Nachladegeschwindigkeit: Wie lange die Waffe braucht, um nachgeladen zu werden.
  • Magazin: Wie viele Schüsse verschossen werden können, bevor nachgeladen werden muss.
  • Aufladezeit: Wie lange ein Fusionsgewehr zum Aufladen eines Schusses braucht.
  • Geschwindigkeit: Wie schnell eine Rakete fliegt.
  • Explosionsradius: Die Größe der Raketenexplosion.

Im Schmelztiegel wird zwar der Schadenswert angeglichen, doch die Attribute bleiben erhalten.

RaritätBearbeiten

Hauptartikel: Rarität

Generell gilt, je seltener eine Waffe ist, desto mehr Schaden verursacht sie.

Obwohl Spieler so viele exotische Waffe mit sich herumtragen können, wie sie möchten, können sie immer nur eine einzige exotische Waffe anlegen.

UpgradesBearbeiten

Alle Waffen ab der Rarität Ungewöhnlich können Upgrades erhalten, wenn man Erfahrung sammelt, während die Waffe ausgerüstet ist. Diese Upgrades können unterschiedliche Visiere, erhöhten Schaden oder Attributs-Verbesserungen beinhalten. Upgrades müssen mit Glimmer und verschiedenen Upgradematerialen freigeschaltet werden.

ElementarschadenBearbeiten

Einige Waffen verursachen zusätzlichen Elementarschaden. Die Farbe des gegnerischen Schildes zeigt an, gegen welches der Elemente eine Schwäche besteht und solange nicht das entsprechende Element genutzt wird, wird nur der normale Schaden verursacht.

  • Arkus: Eine Art elektrische Energie, die in einem etwas größeren Bereich Schaden verursacht. Es ist effektiv gegen die blauen Schilder der Captains und der Ritter. Im PvP ist es effektiv gegen die Klingentänzer-Jäger und die Stürmer-Titanen.
  • Solar: Eine Art Feuerenergie, die Gegner anzünden kann. Es ist effektiv gegen die orangenen Schilder der Hexen und der Zenturios. Im PvP ist es effektiv gegen die Revolverheld-Jäger und die Sonnensänger-Warlocks.
  • Leere: Eine Art dunkle Energie, die kleine Gravitationsfelder erzeugt. Es ist effektiv gegen die lila Schilder der Minotauren. Im PvP ist es effektiv gegen die Verteidiger-Titanen und die Leere-Läufer-Warlocks.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki