FANDOM


Mida-Multiwerkzeug.jpg

Das Mida-Multiwerkzeug ist ein exotisches Scoutgewehr, dementsprechend eine Primärwaffe und existiert als Jahr 1- sowie als Jahr 2-Waffe.

Perks und Werte Bearbeiten

Diese Waffe bietet hohe Stabilität, Feuerrate und Nachladegeschwindigkeit, was sie im PvP sowie im PvE zu einer mächtigen Waffe macht. Sie verursacht Kinetikschaden, hat eine geringe Schlagkraft und Reichweite, doch beides kann mit der hohen Stabilität und Feuerrate ausgeglichen werden. Die Beschreibung der exotischen Fähigkeit ist:'Diese Waffe bietet einen Bewegungsschub und feuert bei sehr geringem Abzugsdruck'. Natürlich kann es auch in Raids oder Dämmerungsstrikes hilfreich sein, diese Waffe mit sich zu führen, doch teilweise ist es nicht die beste Alternative. Der Perk 'Drittes Auge' ist für den richtigen Einsatz der Waffe wichtig, da das Radar beim Zoomen nicht mehr deaktiviert wird, dies bietet natürlich keine Radarfähigkeit in Modi, in denen das Radar deaktiviert ist. Die Waffe wird als Jahr 2-Version mit mindestens 280 Angriffsschaden gedroppt/von Xur verkauft und als Jahr 1 Waffe mit zwischen 150 und 167 Schaden gedroppt.

Handhabung Bearbeiten

Die Waffe eignet sich am meisten in PvP Teammodi oder im Rumble (Standard mit Radar), da sie dort am effektivsten genutzt werden kann. Sie sollte teilweise nicht in Dämmerungsstrikes eingesetzt werden, da dort unter Umständen die Besonderheiten der Waffe durch diverse Modifikatoren nicht benutzt werden können. Sie ist für die erste Phase des Raids "Die gläserne Kammer", die erste und zweite Phase des Raids "Crotas Ende" und die Oryx Bosskampf-Phase im Raid "Königsfall" geeignet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki